>>> Sieg auf der Schützenmatte <<<

Nach dem nicht so erfolgreichen Wochenende stand bereits das nächste Testspiel auf dem Programm. Die B-Junioren reisten mit 13 Spielern nach Basel. Die ersten 15. Minuten waren ein Mittelfeldgeplänkel, mit etwas mehr Ballbesitz der Thaler.

Danach liess man den Platzherren zu viel Raum und so hatten die Thaler in der 21. Minuten zum ersten Mal Glück in diesem Spiel, als ein gefährlicher Schuss nur an die Latte flog. Die Heimmannschaft war jetzt spielbestimmend und in der 30. Minute schossen sie auch das zu diesem Zeitpunkt verdiente 1:0.

Nach der Pause standen die Thaler enger bei ihren Gegenspielern und setzen ihren Körper besser ein, mit diesen zwei Mitteln hatte die Heimmannschaft ihre Probleme und so übernahmen die Gäste das Spieldiktat. Als Eggi in der 56. Minute einen bereits verlorenen Ball noch zurückerkämpfte und für Simon Bader auflegte, jubelten die Thaler ein erstes Mal. Danach drückten die Thaler weiter auf das Tor der Old Boys. Rund zehn Minuten später legte Eggi auf Florian ab und dieser schoss das 2:1 aus Thaler Sicht. Nur drei Zeigerumdrehungen später scheiterte erst Albin am starken Gästetorwart - und den Nachschuss von Lars fischte der Torhüter aus dem Kreuz! Björn hielt in der 86. Minute den Sieg fest, als er einen Weitschuss parierte.

Fazit
Ein auf das ganze Spiel gesehen nicht unverdienter Sieg, auf dem man aufbauen kann. Weiter gehts für das Ba am nächsten Sonntag mit dem Testspiel in Belp (14:15 Uhr).

Tore

30'   1:0

56'   1:1   Simon Bader (Simon Eggenschwiler)

67'   1:2   Florian Arnold (Simon Eggenschwiler)

Aufstellung

Fluri; Hirschi, F. Bader, Pejic; Arnold, Sa. Bader, P. Bader, Altermatt, Husistein (Si. Bader); Braam, Rexhepi (Eggenschwiler).

Bemerkungen

Ba ohne Musiqi, Dügünyurdu (privat), Lovedoreal (krank), Rubitschung (verletzt) und Baschung (rekonvaleszent).

Ronnie Gertsch