Nach dem Trainingsstart am Mittwoch stand mit dem Hallenturnier in Langenthal bereits der erste Test der Vorbereitung auf dem Programm. Mit Aarberg (CCJL), Langenthal (CCJL), Huttwil (C Prom.), Brugg (CCJL) und Schöftland (1.Stkl.) warteten attraktive und starke Gegner auf die Auswahl aus dem Thal.

Hier gehts zu den Bildern

Thal United wurde vor allem gegen Langenthal und Huttwil die Limiten aufgezeigt. Einige Spieler waren vom Tempo überfordert oder zu sehr mit sich selber beschäftigt. Gegen Ende des Turniers fing sich die Mannschaft und spielte recht ansprechend. Hier die einzelnen Matchtelegramme:

Spiel 1: Thal United - Aarberg 1:1

10' 1:0 Junio Nganga

11' 1:1

--> Gut gespielt, aber nur Unentschieden wegen eines unnötigen Gegentors.

Spiel 2: Thal United - Langenthal a 0:3

4' 0:1

7' 0:2

10' 0:3

--> Klar unterlegen gegen starke Langenthaler.

Spiel 3: Thal United - Huttwil 1:4

4' 0:1

5' 0:2 / 0:3

8' 0:4

11' 1:4 Armen Taipi

--> Gute erste Minuten, nach dem ersten Gegentor dann aber ganz schlecht.

Spiel 4: Thal United - Brugg 0:2

6' 0:1

8' 0:2

--> Ausgeglichenes Spiel, Brugg mit etwas mehr Wettkampfglück.

Spiel 5: Thal United - Langenthal b 3:1

1' 0:1

5' 1:1 Drilon Morina

7' 2:1 Drilon Morina

10' 3:1 Silvan Nussbaumer

--> Verdienter Sieg nach anfänglichen Problemen.

Spiel 6: Thal United - Schöftland 2:1

7' 0:1

12' 1:1 Reto Schärmeli

12' 2:1 Armen Taipi

--> Mit etwas Glück und zwei Toren in der letzten halben Minute noch gewonnen.

 

Kader

Noel Glanzmann; Zvonimir Ponjavic, Jonas Ackermann, Vlatko Stjepanovic, Silvan Nussbaumer; Reto Schärmeli, Junio Nganga; Raphael Flückiger, Lance Disler, Drilon Morina, Armen Taipi.