Beim ersten Heimspiel im Moos in Balsthal mussten die Thaler bis kurz vor dem Halbzeitpfiff auf das erste Tor warten. Nikola erlöste den Tabellenführer Sekunden vor dem Seitenwechsel. Nach dem Pausentee entschieden die Einheimischen das Spiel mit vier Toren innerhalb von 11 Minuten.

 

Thal United – Winznau 5:0 (1:0)

40. min      1:0 Nikola Vidovic

59. min      2:0 Christian Wehrli

62. min     3:0 Nikola Vidovic

68. min     4:0 Dominik Nussbaumer

70. min      5:0 Dominik Nussbaumer

Thal United spielte mit:

Thierry Gertsch; Mevlüt Kaplan, Hassan Seifeddin, Mirco Allemann ; Christian Wehrli, Rafael Carvalho Machado, David Fluri, Dominik Nussbaumer; Aid Memic, Bardh Zymeri, Nikola Vidovic

Ersatzspieler: Demir Avdic, Moritz Haefeli, Konrad Zeuner

Bemerkungen:  Thal United ohne Fatlind Zeqiri und Cédric Gisler (verletzt)

Martin Bürgi